Hörgerätebatterien

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Hochwertige Hörgerätebatterien zum Top-Preis

Im GEERS Online Shop führen wir Hörgerätebatterien in Markenqualität zum besten Preis von GEERS. Zur optimalen Energieversorgung Ihrer Hörgeräte erhalten Sie bei uns Batterien in den gängigen Größen 10, 13, 312 und 675 von führenden Herstellern.

Hörgerätebatterien sind in der Regel sogenannte Zink-Luft-Knopfzellen und speziell auf die Energieversorgung von Hörgeräten ausgelegt. Diese speziellen Microbatterien erzeugen durch die Reaktion des Zinks in der Batterie mit dem Sauerstoff aus der Luft elektrische Spannung. Hörgerätebatterien zeichnen sich dadurch aus, dass die Spannung bis zum Ende der Entladung konstant bleibt und somit eine gleichbleibende Energieversorgung der Hörgeräte sichergestellt ist.

Handhabung

Zur Aktivierung der Hörgerätebatterien muss zuerst die Schutzfolie auf dem Pluspol der Batterie entfernt werden. Durch das so freigelegte Luftloch kann Sauerstoff in die Knopfzelle eintreten. Nach einer Wartezeit von circa zwei bis drei Minuten hat die Batterie ihre volle Leistung entfaltet und kann in das Hörgerät eingesetzt werden.

Dabei ist darauf zu achten, dass der Pluspol der Hörgerätebatterie mit dem Pluspol des Hörgeräts übereinstimmt. Wenn die Batterie entladen ist, sollte sie umgehend aus dem Hörgerät entfernt werden.

Lagerung

Die optimale Temperatur zur Lagerung von Hörgerätebatterien liegt zwischen 10° C und 30° C. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass es sich um einen trockenen und hitzegeschützten Platz handelt, welcher für Kinder unzugänglich ist. Wenn Hörgerätebatterien richtig gelagert werden, verlieren sie jährlich nur einen geringen Anteil ihrer Ladung und können auch nach langer Lagerzeit problemlos verwendet werden. Nachdem die Schutzfolie von Hörgerätebatterien entfernt wurde, lassen sich diese nicht mehr lagern, da durch das Entfernen der Schutzfolie bereits die Zink-Luft-Reaktion in Gang gesetzt wird und dann nicht mehr gestoppt werden kann.

Entsorgung

Hörgerätebatterien können nach einmaliger Entladung nicht wieder aufgeladen werden und dürfen nicht in ein Ladegerät eingesetzt werden, da dies schlimmstenfalls zur Explosion der Hörgerätebatterien führen kann. Leere Hörgerätebatterien dürfen nicht im Hausmüll entsorgt oder verbrannt werden. Verbrauchte Knopfzellen können Sie ganz einfach in einem GEERS Fachgeschäft in Ihrer Nähe abgeben, welches die ordnungsgemäße Entsorgung für Sie übernimmt.

  Laden …